Qualitätspyramide

Traditionell

Hochwertige „Qualitätsweine“ sind in der Regel trocken ausgebaut, die ohne Weinbergsbezeichnung und Prädikatsbezeichnungen angeboten werden. Sie zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Feinherb: Entspricht dem bisherigen Geschmacksbild „halbtrocken“. Der Wein schmeckt nicht mehr trocken, aber auch nicht süß.

Selektionswein, "handsortiert"

„Handsortierte Weine“ sind Weine von besonderer Güte und Ausdruckskraft. Dabei wird im Sommer am Rebstock die Traubenmenge reduziert (selektioniert), um die höchstmögliche Qualität zu erzielen. Nur ausgesuchte Trauben bringen stoffige, extraktreiche Weine mit intensivem Sortentyp und wuchtigem Körper hervor. Die Trauben werden dann im Herbst in mehreren Durchgängen von Hand geerntet. Diese Weine tragen eine Weinbergsbezeichung der Jechtinger Weinlagen und werden mit den Prädikaten Kabinett (leichte Weine) Spätlese (gehaltvolle Weine) und Auslese (hochwertige Spitzenweine und oft mit natürlicher Fruchtsüße) ausgezeichnet.

Allerbeste Wein PUR

Die neue Weinlinie PUR ist ein rein handwerklich hergestellter Wein, so wie ich es von meinem Großvater gelernt habe.
Die Absicht ist, bewusst einen Wein ohne jegliche Fremdbeeinflussung und ohne Zutaten herzustellen. Auch im Bioweinbereich sind heute leider fast alle Weine „gemacht“.
In der Linie PUR verzichten wir auf alles:
– keine Schönungen,
– wir setzen keine Gerbstoffe und Tannine zu,
– auf Holzchips und Fasslagerung wird verzichtet.
Auch auf eine Prädikatsbezeichnung wird bewusst verzichtet - es steht nur Qualitätswein auf dem Etikett, aber mit einer Angabe der genauen Weinbergslage. In der Regel sind es Spät- und Auslesequalitäten. Um solche Unikate zu erzielen, werden im Frühsommer die Hälfte der Trauben im Weinberg ausgeschnitten, so dass sich der Ertrag halbiert, aber die Geschmacksintensität sich steigert. Nur so kann man diese besonderen Weine, die ganz trocken sind, in dieser Qualität produzieren.
Es sind einfach die besten Weine mit vollem Traubenaroma und ohne jegliche Beeinflussung - daher der Name PUR.
 

 

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotogalerie anzusehen!
Bild
Bild
Bild

Ökologisches Wein- & Sektgut
Norbert Helde
Emil-Gött-Straße 1
79361 Sasbach-Jechtingen
am Kaiserstuhl
Telefon 0 76 62 / 6116
Fax 0 7662 / 6160
info@wein-helde.de
Bioland-Betriebs-Nr. 72592
DE-006-Ă–ko-Kontrollstelle