Fachbegriffe verständlich erklärt

Selektionswein, "handsortiert"

Weine von besonderer Güte und Ausdruckskraft. Dabei werden dem Rebstock im Sommer die Trauben reduziert (selektioniert), um die höchstmögliche Qualität zu erzielen. Nur ausgesuchte Trauben bringen stoffige, extraktreiche Weine mit intensivem Sortentyp und wuchtigem Körper hervor. Selektionsweine, in elegante Flaschen gefüllt, sind das ideale Geschenk. Bei diesen Kleinmengen sind die Flaschen limitiert. Künftig werden die Selektionsweine auf dem Etikett mit „handsortiert“ bezeichnet.

Traditionell

Hochwertige Qualitätsweine, trocken ausgebaut, die ohne Weinbergsbezeichnung
angeboten werden (gesetzliche Vorgabe). Weine mit hervorragendem Preis-
Leistungs-Verhältnis.

Ab dem Weinjahrgang 2009 werden die früheren Classicweine mit dem neuen betriebseigenen Begriff "traditionell" ausgezeichnet, dadurch entsteht mehr Freiraum  bei den Beschreibungen der Weine auf dem Etikett.

Feinherb

Entspricht dem bisherigen Geschmacksbild „halbtrocken“. Der Wein schmeckt nicht mehr trocken, aber auch nicht süß.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotogalerie anzusehen!
Bild
Bild
Bild

Ökologisches Wein- & Sektgut
Norbert Helde
Emil-Gött-Straße 1
79361 Sasbach-Jechtingen
am Kaiserstuhl
Telefon 0 76 62 / 6116
Fax 0 7662 / 6160
info@wein-helde.de
Bioland-Betriebs-Nr. 72592
DE-006-├ľko-Kontrollstelle